Therapieverfahren


 
Richtlinienverfahren sind diejenigen Verfahren, die in der Psychotherapie-Richtlinie des Ge­mein­samen Bun­des­aus­schus­ses (GBA) zur ver­trags­ärzt­lichen Ver­sor­gung (Kassen­leistung) ge­zählt werden. Vor­aus­setzung da­für ist, dass diese Ver­fah­ren als wissen­schaft­lich be­grün­det und hin­rei­chend thera­peu­tisch er­probt gel­ten.
 
Die Kassenzulassung ist eine weitere Voraussetzung für die Kos­ten­über­nah­me durch die Kran­ken­kassen, die jedoch hier nicht vorliegt! Daher kann ich Be­hand­lun­gen nur für Selbst­zah­ler an­bie­ten, auch wenn ich Richt­linien­ver­fah­ren ein­set­ze. Unter bessonderen Voraussetzungen jedoch können Therapien auch von nicht kassenzugelassenen Behandlern übernommen werden – aber auch dann nur für die sogenannten "Richtlinienverfahren".


 
Ich leiste daher Psychotherapie...

  • im Rahmen nachgewiesen anerkannter Therapie-Verfahren,
  • basierend auf einem ganzheitlichen und wertschätzenden Verständnis,
  • geleitet von einem positiv humanistischen Menschenbild.

Ich habe mich dazu entschie­den, aus­schließ­lich nach den neues­ten wis­sen­schaft­lich an­er­kann­ten Ver­fah­ren zu ar­bei­ten, wie ich sie in meinen Aus- und Wei­ter­bil­dun­gen er­lernt habe. Hier­zu stehe ich mit einer renom­mier­ten Klinik in stän­digem Aus­tausch und bilde mich ständig weiter fort. Tech­niken und Ver­fah­ren, die in den "eso­te­rischen" Be­reich fal­len, bie­te ich nicht an.

 


Pharmakotherapie

Pharmakotherapie bedeutet The­ra­pie mit Me­di­ka­men­ten. Diese darf ich weder ver­schrei­ben noch empfehlen. Wenn Sie aktuell sol­che ein­neh­men, kann ich Sie nur über Ihren Arzt be­han­deln.

Humanistische Verfahren

Humanistische Verfahren sind auf die Selbstkompetenzen in jedem Menschen ausgerichtet und daher nicht-direktiv, son­dern begleitend und bejahend in unbedingter Wertschätzung.

Seelsorgliche Psychotherapie

Seelsorgl. Psychotherapie bezieht Glaubensfragen ein, ohne kirchliche Ansichten oder Lehren zu vertreten. Allein der Mensch in seiner Glaubenssituation steht im Vordergrund.

     

Richtlinienverfahren

Verhaltenstherapie

  • Lerntheoretische Verfahren
  • System. Desensibilisierung
  • Kognitive Therapie (Beck)
  • Rational Emotive Therapie

 
Psychoanalytisch be- gründete Verfahren

  • Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

 

Andere Verfahren

Humanistischer Ansatz

  • Gesprächspsychotherapie
  • Gewaltfreie Kommunikation

 
Trauma-Therapie

 
Suggestive Verfahren